Allmächtige PR, ohnmächtige PR: Die doppelte Vertrauenskrise der PR

$9.99

Allmächtige PR, ohnmächtige PR: Die doppelte Vertrauenskrise der PR
Authors: Olaf Hoffjann
Year: 2018
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Language: german
ISBN 13: 9783658184551
ISBN 2713658184558
Categorie: Sales and Marketing
Pages: 376
Edition: 1

Availability: 5000 in stock

SKU: 9783658184551 Category:

Allmächtige PR, ohnmächtige PR: Die doppelte Vertrauenskrise der PR Olaf Hoffjann, René Seidenglanz (eds.)

Thema des Bandes ist die doppelte Vertrauenskrise der PR: Wer vertraut PR-Praktikern überhaupt? Journalisten und kritische Öffentlichkeit stehen dem Berufsfeld zunehmend skeptisch gegenüber. Greenwashing, Spin-Doctoring, heimlicher Verführer sind nur einige Schlagwörter, hinter denen die Unterstellung steht, dass PR (zu) oft erfolgreich manipuliere. Man misstraut der PR, weil man sie für mächtig hält, aber gleichermaßen auch, weil man sie als wirk- und machtlos empfindet. Hier setzt dieser Band an. Die Beiträge analysieren, worin Vertrauen in PR besteht und wie es sich theoretisch fassen lässt. Sie beschreiben, wie vertrauenswürdig Journalisten, Öffentlichkeit oder Top-Management die PR tatsächlich einschätzen. Der Band geht auf Strategien ein, mit denen PR sich als vertrauenswürdig zu inszenieren sucht und klärt, wie sie wirklich vertrauenswürdiger werden kann. Es wird aber auch aufgezeigt, wie PR ihrer eigenen Vertrauenswürdigkeit schadet.

Categories:
Business & Economics – Sales & Marketing
Year:
2018
Edition:
1
Publisher:
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Language:
german
Pages:
376
ISBN 10:
3658184558
ISBN 13:
9783658184551
File:
86 MB

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Allmächtige PR, ohnmächtige PR: Die doppelte Vertrauenskrise der PR”

Your email address will not be published.

Shopping Cart